Leadership Development

Leadership Development – Mit Führung kraftvoll entwickeln

Unternehmens-Entwicklung ist immer auch Führungs-Entwicklung…

… und Führungs-Entwicklung ist zugleich Unternehmens-Entwicklung.

Diese Verbindung von Führungsentwicklung und Unternehmensentwicklung ist eine Schlüsselkompetenz der frankfurter gruppe Unternehmensentwicklung.

Veränderungen in Unternehmen gelingen in dem Masse, wie die Führungskräfte in der Lage sind, ihre Teams und die Stakeholder mit in die Veränderung einzubinden und durch ihre Führung Selbststeuerung zu ermöglichen. Diese gezielte Selbststeuerung ist eine der herausforderndsten Aufgaben von Führungskräften in sich wandelnden Märkten.
Agilität und Flexibilität gelingt, wenn Führungskräfte die Fähigkeit zum „los-halten“ – zur Balance von Loslassen und Festhalten – kontinuierlich ausbilden. Nur so können Führungskräfte die beiden wesentlichen Ressourcen jeden Wandels freizusetzen: Energie und Selbstverantwortung. Das meint im Kern die Chiffre agile Führung.
In unserem Verständnis muss Führungskräfte-Entwicklung, will sie nachhaltig sein, zu Führungs-Entwicklung werden. Unter Führungsentwicklung verstehen wir die gleichzeitige Arbeit an:

Nur in diesem Dreieck können Führungskräfte Veränderungen wirkungsvoll anstoßen und verankern. Diese drei Führungsaspekte in ihrem Zusammenspiel sind für uns der Ausgangs­punkt für jede Gestaltung von Architekturen der Führungsentwicklung.

Unsere Aufmerksamkeit in unseren Veränderungs­archi­tek­turen richtet sich deshalb nicht primär auf die Führungskräfte in den Entwicklungsprozessen, sondern auf das gesamte Führungssystem.

Wir entwickeln – ausgehend von einer genauen Analyse der Führungsrealität – mit Ihnen stra­te­gie­ori­en­tier­te, be­darfs­ge­rech­te und in­di­vi­du­el­le Ent­wick­lungs­pro­gram­me. Wir zielen in diesen Programmen auf den Schnittpunkt von horizontalem Lernen in den Peergroups und vertikalem Lernen im Dialog der Führungsebenen untereinander.

Formate der Führungsentwicklung

Abhängig von den unterschiedlichen Führungsherausforderungen und der Komplexität, vor der Unternehmen und Führungskräfte stehen, haben wir in den letzten 15 Jahren verschiedene Lerndesigns entwickelt, in der Führungskräfte in steigendem Maße Verantwortung für die Gestaltung der Inhalte und Lernformen in den jeweiligen Leadership-Programmen übernehmen.

Die Formate lassen sich – je nach Führungssituation im Unternehmen und Entwicklungsbedarf – auf einem Spektrum zwischen stärker wissensvermittelndem Ansatz auf der einen Seite und stärker erfahrungsorientiertem Ansatz auf der anderen Seite festlegen. Durch die Kombination von stärker wissensvermittelnden Lernformen mit stärker erfahrungsbezogenen Lernformaten entsteht in der Führungsentwicklung eine Lernlandschaft, die die unterschiedlichen Bedürfnisse und Situationen der Führungskräfte eines Unternehmens berücksichtigt

Je nach Herausforderung entwickeln wir zusammen mit Ihnen diejenige Lernlandschaft, die nachhaltiges Lernen über Führung ermöglicht.

Denn vor allem, wenn Führungskräfte in volatilen Märkten und Entscheidungssituationen stark in ihrer Selbstverantwortung und unternehsmerischen Kompetenz gefordert sind, braucht es Lernarchitekturen, die die Führungskräfte als interne Unternehmer, als Intrapreneurs ansprechen und sie im Lernprozess zu „Produzenten ihres eigenen Lernens“ machen.

In den letzten 15 Jahren haben wir in mehr als 20 Unternehmen im Rahmen von Veränderungsprozessen innovative Leadershipprogramme für unterschiedliche Führungsebenen konzipiert und durchgeführt. Als ausgebildete Gruppendynamiker und Systemiker nutzen wir das Hier-Und-Jetzt und die Dynamik in diesen Programmen für ein Erfahrungslernen, das die drei Aspekte eines jeden tiefgreifenden Lernens umfasst: Fähigkeiten/Fertigkeiten–Wahrnehmung/Sensibilität – Haltung/Werte. Billiger ist Lernen über Führung aus unserer Sicht nicht zu haben.

Einige Formate der Führungsentwicklung, die wir in den letzten 15 Jahren entwickelt und durchgeführt haben:

  • Führungsentwicklung All 4 D´s – Alle Führungskräfte eines international tätigen Feinchemie und Biotechnologie-Unternehmens arbeiten an ihrer Führungsperformance und Führungskultur, um die Herausforderungen eines globalisierten Marktes zu bewältigen.
  • Leadership 2020 – Die Führungskräfte eines Unternehmens aus der Beleuchtungsbranche reagieren auf den radikalen Wandel hin zur LED-Technologie.
  • “Leaders Lab: Vom Konsumenten zum Produzenten des Lernens“. Führungskräfte einer deutschen Diözese werden zu GestalterInnen ihres eigenen Lernwegs und werden zum Gemeindepfarrer zum Leiter von großen Seelsorgerverbänden.
  • “Verblüffende Vielfalt: Führungskräfte beraten Führungskräfte“. Führungskräfte von vier international tätigen Welt-Unternehmen beraten sich gegenseitig in Führungsfragen.
  • “Mikropolitik: Führen im Spiel der Macht“: Ein gruppendynamisches Training für Führungskräfte, die im Spannungsfeld von klassischer Führung, horizontaler Führung und Führung nach oben wirksam werden müssen.
  • “Tage im Kloster für Führungskräfte“: Manager entwickeln in klösterlicher Stille ihre Lebens- und Unternehmens-Vision.
  • “Profil und Wirkung“: Ein gruppendynamisches Training für Führungskräfte, die ihre Wirkung in Gruppen verbessern wollen.
  • “Die Führungskraft als Coach“: Verantwortung und Entwicklung entfachen. Ein Lerngang.

 Wir unterstützen die Entwicklung von Führungssystemen auch durch:

  • Ma­nage­men­tau­dits, Po­ten­tial­dia­gno­sen und -analysen, basierend auf den Stra­te­gi­en
  • Schaffung von Mess- und Steue­rungs­in­stru­men­ten zur Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung
  • Das Erarbeiten von Füh­rungs­leit­li­ni­en
  • Ein­füh­rung von Mit­ar­bei­ter­ge­sprä­chen und Ziel­ver­ein­ba­rungs­sys­te­men
  • Teamentwicklung von Füh­rungs­teams
  • Teamentwicklung von virtuellen Füh­rungs­teams
  • Kontinuierliches Coaching der Geschäftsführung als elementarer Bestandteil der Lernlandschaft

Folgende Themen trai­nie­ren wir “inhouse” und in offenen Seminaren

  • Ent­wi­ckeln der Füh­rungs­per­sön­lich­keit
  • Führen in stür­mi­schen Zeiten
  • Leading Change: Chan­ge-Ma­nage­ment für Füh­rungs­kräf­te
  • Team­coa­ching
  • Coaching von Füh­rungs­kräf­ten
  • Werkstatt Führung
In der Per­sön­lich­keits­dia­gnos­tik setzen wir un­ter­stüt­zend pra­xis­er­prob­te und va­li­dier­te In­stru­men­te, wie MBTI, Golden Profiler of Per­so­na­li­ty, The Profiler oder das Bel­bin-Team­rol­len­ver­hal­ten ein.

Möchten Sie mehr über Leadership erfahren?

frank­fur­ter gruppe Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung

Mar­tin-Be­haim-Str. 12,
63263 Neu-Isen­burg

Fon    +49 6102 – 202366 0
Email: office@frankfurter-gruppe.de

Weiterführende Links

Zur Entwicklung von